Eine delikate Verführung für alle Sinne ab 6. Dezember - Tickets ab sofort erhältlich

Kontakt
Fachtagung

Expedition zur Initiativ-Insel

Für die Coop-Kader-Tagung «Expedition zur Initiativ Insel» entwickelte die TheaterFalle eine interaktive Inszenierung, die am 28. Juni 2016 auf dem Messeareal der Bern Expo gleich fünf Mal aufgeführt wurde. Der Coop-Kader-Event ist eine Tagung, an der rund 3'000 Kaderangestellte von Coop teilnahmen. Im Mittelpunkt stand die Frage: Welche Initiative muss ergriffen werden, um eine sichere Zukunft zu gewährleisten?

Regie/ Moderation
Ruth Widmer, Nina Halpern
Text
Roland Suter
Schauspiel 
Rolf Brügger, Michael Fuchs, Sabine Fehr, Martin Hahnemann, Sabine Schädler, Tiziana Sarro
Technik 
David Rehorek

Die Teilnehmenden besuchten die Höhlen der Selbsterkenntnis, pflanzten ihre Wünsche auf dem Feld der Arbeit und zogen am Nachmittag jeweils in Gruppen von 600 Personen in die Siedlung der Unternehmungslustigen ein. In der Siedlung angekommen, erwartete sie die Vorstellung der TheaterFalle.

Das Setting, ein Dorfplatz einer Siedlung, die sich am Fusse eines Vulkans befindet. Kaum sind die Teilnehmenden der Tagung in der Siedlung angelangt, wurden sie über Lautsprecher willkommen geheissen. Auf der Bühne erscheint Mamu, die Dorfvorsitzende. Sie moderiert und führt durch die kurze Zeit voller Fragen, Ideen und Lösungsansätzen. Das Publikum teilt sich per Wurfmikrofon mit und tat seine Meinung anhand roter und grüner Karten kund. Für die französisch und italienisch sprechenden Teilnehmenden wurde die Vorstellung auf Französisch und Italienisch simultan übersetzt.



Die Vorgaben waren aussergewöhnlich. Ein interaktives Theaterstück zu entwickeln, das für 600 Personen in nur 15 Minuten einen gedanklichen Mehrwert darstellt, war selbst für die Theaterfalle eine Herausforderung. Entstanden ist ein interessantes Theaterformat, welches sowohl die Teilnehmenden als auch die Auftraggebenden überzeugte.